GRATIS VERZENDING - GEEN MINIMALE AFNAME - VEILIG BETALEN - RUIME KEUZE - SCHERPE PRIJZEN Heb je hulp nodig?

Inwieweit ist es möglich, Adressaten in der Hilfeplanung zu beteiligen? Partizipation als Leitgedanke in der Kinder- und Jugendhilfe

door Sandstede, Neele
Staat: Nieuw
€ 13,98
Incl. BTW - Gratis verzenden
Sandstede, Neele Inwieweit ist es möglich, Adressaten in der Hilfeplanung zu beteiligen? Partizipation als Leitgedanke in der Kinder- und Jugendhilfe
Sandstede, Neele - Inwieweit ist es möglich, Adressaten in der Hilfeplanung zu beteiligen? Partizipation als Leitgedanke in der Kinder- und Jugendhilfe

Vind je dit product leuk? Verspreid het nieuws!

€ 13,98 incl. btw
Alleen 1 items beschikbaar Alleen 1 items beschikbaar
Levering: tussen 2021-05-18 en 2021-05-20
Verkoop en verzending: Dodax

Andere koopmogelijkheden

1 Aanbieding voor € 13,98

Verkocht door Dodax EU

€ 13,98 incl. btw
Staat: Nieuw
Geen verzendkosten
Levering: tussen 2021-05-18 en 2021-05-20
Bekijk andere koopmogelijkheden

Omschrijving


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus dieser Hausarbeit steht neben der theoretischen Grundlage, die praktische Umsetzung von Partizipation von Adressat*innen in der Hilfeplanung. Der theoretische Teil ist die Hinführung zum Thema der Partizipation in der Hilfeplanung und der Zielvereinbarung in den erzieherischen Hilfen, mit der Begriffsklärung, was die zentralen Aspekte von Hilfeplanung und Partizipation beinhaltet. Die zentrale Frage lautet: "Inwieweit ist es möglich, Adressat*innen in der Hilfeplanung partizipativ zu beteiligen?"

Der Begriff der Partizipation wurde erstmals im 8. Kinder- und Jugendbericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erwähnt. Mit Einführung des KJHG, des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, fand die Beteiligung auch ihre gesetzliche Implementierung. Die Partizipation wurde zu einem Leitgedanken der Kinder- und Jugendhilfe.

Aufgrund dieser Präsenz und den Entwicklungen der letzten Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe ist der Fokus auf das Thema der Adressatenbeteiligung gerichtet. Neben der Theorie soll ein Transfer in die Praxis gegeben werden, der zuerst grundlegende Voraussetzungen für Partizipation erläutert, um ein umfassendes Verständnis zu erhalten. Aus einer Vielzahl an Methoden wurden drei ausgewählt: die "S.M.A.R.T Kriterien", das "5-Schritte-Modell" nach Hiltrud von Spiegel und zuletzt die "Family Group Conference". Diese werden in ihrem Ablauf und möglichen Merkmalen von Partizipation genauer betrachtet. Aufgrund der Ganzheitlichkeit, werden abschließend die Fortschreibung der Hilfeplanung sowie die Grenzen von Partizipation dargestellt.

Bijdragers

Schrijver:
Sandstede, Neele

Productdetails

Mediatype:
Taschenbuch
Uitgever van videogames:
GRIN Verlag
Taal:
Deutsch
Aantal pagina’s:
24

Basisgegevens

Product Type:
Paperback book
Afmetingen pakket:
0.206 x 0.144 x 0.004 m; 0.039 kg
GTIN:
09783668600652
DUIN:
RFRQA7K4TRJ
€ 13,98
We gebruiken cookies op onze website om onze diensten efficiënter en gebruiksvriendelijker te maken. Selecteer daarom "Accepteer cookies"! Lees ons Privacybeleid voor meer informatie.