Ästhetik - Psychologie des Schönen und der Kunst

door Lipps, Theodor
Staat: Nieuw
€ 34,36
Incl. BTW - Gratis verzenden
Lipps, Theodor Ästhetik - Psychologie des Schönen und der Kunst
Lipps, Theodor - Ästhetik - Psychologie des Schönen und der Kunst

Vind je dit product leuk? Verspreid het nieuws!

€ 34,36 incl. btw
Alleen 1 items beschikbaar Alleen 1 items beschikbaar
Levering: tussen dinsdag 7 juni 2022 en donderdag 9 juni 2022
Verkoop en verzending: Dodax

Andere koopmogelijkheden

1 Aanbieding voor € 34,89

Verkocht door Dodax

€ 34,89 incl. btw
Staat: Nieuw
Geen verzendkosten
Levering: tussen dinsdag 7 juni 2022 en donderdag 9 juni 2022
Bekijk andere koopmogelijkheden

Omschrijving

\"Ich komme, in Form einer Einleitung zu diesem zweiten Bande meiner "Ästhetik\", zunächst zurück auf den Begriff der ästhetischen Einfühlung. "Einfühlung\" überhaupt sagt einmal, daß ich ,,mich fühle\". Ich kann aber mich fühlen in tausenderlei Weisen. Ich fühle ,,mich\" immer, wenn ich Stolz, Trauer, Sehnsucht oder etwas dergleichen fühle. Ich fühle mich überhaupt in jedem Gefühl. Und zweitens sagt die ,, Einfühlung\", daß dies Gefühl an etwas anderes als Ich, an einen von mir verschiedenen Gegenstand, gebunden ist, oder für meinen unmittelbaren Eindruck darin ,,liegt\".
Hiermit nun habe ich statt des Wortes Einfühlung ein anderes Wort gebraucht, das genau dasselbe, zu sagen scheint: Es ,, liegt\" für mich etwas in einem Gegenstande; es liegt darin, allgemein gesagt, eine innere oder seelische Erregung. Statt dieses Ausdruckes kann ich aber auch noch einen weiteren Ausdruck gebrauchen, der uns besonders vertraut ist: Ein von mir verschiedener sinnlicher Gegenstand ,, drückt\" etwas Innerliches oder Seelisches aus. So drückt für mich eine Gebärde Trauer aus.\"
Dieser zweite Teil über die Ästhetik, Psychologie des Schönen und der Kunst, stellt die ästhetische Betrachtung und die bildende Kunst dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe der zweiten Auflage von 1920.

Bijdragers

Schrijver:
Lipps, Theodor

Productdetails

Biografie:
Theodor Lipps (1851-1914) ist einer der Hauptvertreter des Psychologismus. Zunächst Privatdozent für Philosophie in Bonn, habilitierte sich Lipps in Breslau und wurde 1894 als Nachfolger von Carl Stumpf auf den Lehrstuhl für Systematische Philosophie in München berufen. In der Zeit vor Ausbruch des 1. Weltkriegs galt Lipps als einer der einflussreichsten Professoren an einer deutschen Universität. Er war vor allem beeinflusst von Kant, Hume, Herbart, Fechner und Wundt.
Taal:
Duits
Versie:
Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1920
Aantal pagina’s:
660
Mediatype:
Paperback
Uitgever:
Vero Verlag in hansebooks GmbH

Basisgegevens

Product Type:
Zakboek
Afmetingen pakket:
0.22 x 0.17 x 0.042 m;
GTIN:
09783737212564
DUIN:
C2Q57TQ48R5
€ 34,36
We gebruiken cookies op onze website om onze diensten efficiënter en gebruiksvriendelijker te maken. Selecteer daarom "Accepteer cookies"! Lees ons Privacybeleid voor meer informatie.