Von Freiheit allein kann Demokratie nicht leben - Essays zu Aspekten bürgerlicher Mentalität

door Erich Klein-Landskron
Staat: Nieuw
€ 44,94
Incl. BTW - Gratis verzenden
Erich Klein-Landskron Von Freiheit allein kann Demokratie nicht leben - Essays zu Aspekten bürgerlicher Mentalität
Erich Klein-Landskron - Von Freiheit allein kann Demokratie nicht leben - Essays zu Aspekten bürgerlicher Mentalität

Vind je dit product leuk? Verspreid het nieuws!

€ 44,94 incl. btw
Alleen 1 items beschikbaar Alleen 1 items beschikbaar
Levering: tussen 2021-05-25 en 2021-05-27
Verkoop en verzending: Dodax EU

Omschrijving

Die zwanzig demokratietheoretisch und sozialgeschichtlich orientierten Essays eröffnen Zugänge zu fünf ambivalent angelegten Dimensionen bürgerlicher Mentalität. Dabei werden Konturen eines Bürgertums sichtbar, das sich auf die nie endende Suche nach einer Balance zwischen den Polen Bourgeois und Citoyen, Egoismus und Gemeinwohl, Elite und Masse, Konsens und Dissens, Selbst und Kontingenz begeben hat und an den Variationen eines verkürzten Begriffs von Autonomie und Freiheit laboriert. Die Essays erkunden die nachhaltig destabilisierende Wirkung, die davon auf Institutionen und Prozeduren von Demokratie ausgeht, indem uns das Bürgertum die Problematik restriktiver Identitätsdefinitionen in Form einer impliziten Strukturierung unseres politischen Bewusstseins hinterlassen hat.

Bijdragers

Schrijver:
Erich Klein-Landskron

Productdetails

Opmerking illustraties:
20 Abb.
Mediatype:
Buch gebunden
Uitgever van videogames:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biografie:


Erich Klein-Landskron studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Frankfurt. Nach dem Ersten und Zweiten Staatsexamen unterrichtete er am Gymnasium Oberursel. Währenddessen promovierte er über Fragen der Subjekttheorie. Er veröffentlichte zahlreiche Texte zu Erich Fromm und einige Aufsätze zu Fragen der Kritischen Theorie.

Taal:
Deutsch
Aantal pagina’s:
266
Samenvatting:

Anhand einer Mentalitätsgeschichte des Bürgertums werden fünf ambivalente Dimensionen bürgerlicher Identitätsfindung ausfindig gemacht. Dabei zeigt sich, dass verkürzte Begriffe von Freiheit, Autonomie und Authentizität destabilisierend auf Öffentlichkeit, Debattenkultur, politisches Handeln, good governance und demokratische Kultur wirken.

Basisgegevens

Product Type:
Hardback book
Afmetingen pakket:
0.216 x 0.153 x 0.019 m; 0.417 kg
GTIN:
09783631803462
DUIN:
C83S1D5A3KN
€ 44,94
We gebruiken cookies op onze website om onze diensten efficiënter en gebruiksvriendelijker te maken. Selecteer daarom "Accepteer cookies"! Lees ons Privacybeleid voor meer informatie.