GRATIS VERZENDING - GEEN MINIMALE AFNAME - VEILIG BETALEN - RUIME KEUZE - SCHERPE PRIJZEN Heb je hulp nodig?

Kunst und Kunsterkenntnis - Grundlagen einer neuen Ästhetik. 1 Autoreferat 1888, 4 Aufsätze 1890 und 1898 und 8 Vorträge, verschiedene Städte 1909-1921

door Rudolf Steiner
Staat: Nieuw
€ 12,79
Incl. BTW - Gratis verzenden
Rudolf Steiner Kunst und Kunsterkenntnis - Grundlagen einer neuen Ästhetik. 1 Autoreferat 1888, 4 Aufsätze 1890 und 1898 und 8 Vorträge, verschiedene Städte 1909-1921
Rudolf Steiner - Kunst und Kunsterkenntnis - Grundlagen einer neuen Ästhetik. 1 Autoreferat 1888, 4 Aufsätze 1890 und 1898 und 8 Vorträge, verschiedene Städte 1909-1921

Vind je dit product leuk? Verspreid het nieuws!

€ 12,79 incl. btw
Alleen 1 items beschikbaar Alleen 3 items beschikbaar
Levering: tussen 2021-05-18 en 2021-05-20
Verkoop en verzending: Dodax

Andere koopmogelijkheden

1 Aanbieding voor € 13,09

Verkocht door Dodax EU

€ 13,09 incl. btw
Staat: Nieuw
Geen verzendkosten
Levering: tussen 2021-05-18 en 2021-05-20
Bekijk andere koopmogelijkheden

Bijdragers

Schrijver:
Rudolf Steiner

Productdetails

Mediatype:
Buch gebunden
Uitgever van videogames:
Rudolf Steiner Verlag
Biografie:
Rudolf Steiner wurde am 27. Februar 1861 in Kraljevec (Königreich Ungarn, heute Kroatien), geboren. Er studierte an der Technischen Hochschule Wien und promovierte an der Universität Rostock mit einer erkenntnistheoretischen Arbeit, die mit dem Satz endet: «Das wichtigste Problem alles menschlichen Denkens ist das: den Menschen als auf sich selbst gegründete, freie Persönlichkeit zu begreifen.» Diese Überzeugung leitete ihn auch in seiner Tätigkeit als Goethe-Herausgeber in Weimar, als Schriftsteller, als Redakteur und Vortragsredner in Berlin, später in Dornach und an vielen anderen Orten Europas. Seine durch Bewusstseinsforschung erweiterte Sichtweise, die er «Anthroposophie» (Weisheit vom Menschen) nannte, ermöglichte es ihm, auf zahlreichen Lebensgebieten praktische und tiefreichende Impulse zu geben, stets mit dem Ziel einer spirituellen Erneuerung der Zivilisation. Nach der Trennung von der Theosophischen Gesellschaft, deren Deutscher Sektion er zunächst als Generalsekretär vorstand, wirkte bei der Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft mit. Im Goetheanum in Dornach bei Basel bekam die Gesellschaft ihr Zentrum «Freie Hochschule für Geisteswissenschaft». Als der Doppelkuppelbau aus Holz durch Brandstiftung zerstört wurde, stellte sich Rudolf Steiner an die Spitze der neu begründeten Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Rudolf Steiner starb am 30. März 1925. Sein Werk umfasst neben zahlreichen geschriebenen Büchern Nachschriften von rund 6000 Vorträgen und ist in der «Rudolf Steiner Gesamtausgabe» zum großen Teil ediert.
Taal:
Deutsch
Aantal pagina’s:
331

Basisgegevens

Product Type:
Hardback book
Afmetingen pakket:
0.17 x 0.104 x 0.02 m; 0.22 kg
GTIN:
09783727457036
DUIN:
TN2SRNFGUAT
MPN:
05816091
€ 12,79
We gebruiken cookies op onze website om onze diensten efficiënter en gebruiksvriendelijker te maken. Selecteer daarom "Accepteer cookies"! Lees ons Privacybeleid voor meer informatie.